Über uns

Die SUTURA Story

Was uns bewegt – Einsatzbekleidung in Deutschland herzustellen…

Alles begann mit unseren Kunden… Menschen die im Rettungs- und Notarztdienst tätig sind zeigten uns, als wir mit dem Vertrieb der Bekleidung eines italienischen Herstellers in Deutschland im Jahr 2013 anfingen, dass die Zeit für innovative Bekleidung und einem neuen Designansatz reif ist. Der schnelle Erfolg der damaligen Produkte war eigentlich logisch, überraschte uns trotzdem, weil bisher keiner der sonstigen Marktteilnehmer auch nur ansatzweise eine ähnliche Richtung verfolgte.
 
Mit den Bestellungen und Auslieferungen sind jedoch auch die Verbesserungsvorschläge und Änderungswünsche gekommen. Diese konnten wir zumeist nicht erfüllen, da die notwendigen Stückzahlen zu groß, die Wege zu weit und Kommunikation zu kompliziert waren. Auch aus diesem Grund haben wir uns entschieden – entgegen jeder Vernunft 2016 eine eigene Produktionsstädte in Deutschland – hier bei uns in Schnaittach – zu eröffnen.
 
Wir hatten weder das KnowHow, noch die passenden Mitarbeiter, noch entsprechende Lieferantenkontakte. Aber wir waren lernbereit und wollten unbedingt mit Hilfe der eigenen Ideen aus der Rettungsdienstpraxis und dem Input unserer Kunden die beste, innovativsten, funktionellste und best aussehenste Einsatzbekleidung der Branche entwickeln und herstellen.
Die Lernkurve im ersten Jahr war besonders steil und es mussten zahlreiche Herausforderungen gemeistert werden.
 
Durch die signifikate Verbesserung der Produkte und der Mithilfe neuer Lieferanten gelang es uns, unsere Qualitätsziele zu erreichen und neue Designs auch in viel größerer Geschwindigkeit umzusetzen. Ein wichtiger Meilenstein war auch die erfolgreiche Zertifzierung nach ISO 20471 und 343 der ersten Modelle durch ein externe Prüflabor.
 
Die strengste und zugleich wichtigeste Prüfung legen wir jedoch heute täglich bei unseren Kunden im Einsatz ab. Wie ursprünglich gedacht entwickeln, modifizieren und verbesseren wir nach individuellen Kundenwünschen neue oder vorhandene Produkte. Mit unserer Fertigung – made in Germany – haben wir die volle Kontrolle über das Produkt – die Arbeitsbedingungen unserer Mitarbeiter und den maximalen Umweltschutz durch kurze Wege und zertifizierte Lieferanten aus Deutschland und Europa.
 
Natürlich lässt sich eine Textilproduktion in Mittelfranken heute nicht mehr einfach aus dem Boden stampfen. Dafür wurde über Jahrzehnte KnowHow gezielt ins Ausland exportiert und Arbeitsplätze vor langer Zeit dorthin verlagert. Um so mehr freut uns, dass wir die Geschichte in der jüngsten Vergangenheit umschreiben können. Dank dem unerwarteten Zulauf echter “Textilprofis” aus den Bürgerkriegsregionen in Syrien und dem Irak können wir nun auch auf Fertigungsknowhow und Fähigkeiten zurückgreifen die für uns noch vor Monaten undenkbar schien.
 
Daher werden wir alles daran setzen unseren Anspruch 100% made in Germany weiterhin – nun auch in größeren Stückzahlen – umfassend gerecht zu werden. Textil im Premium Segment kann funktionieren und wir beweisen es jeden Tag!
 
Begleiten Sie uns auch weiterhin auf dem Weg zu Deutschlands Premium Einsatzbekleidungsmarke für den Rettungsdienst –
 
SUTURA® – OUTSTANDING RESCUE PERFORMANCE