Einsatzjacken – Warnschutz – Wetterschutz

TOP SELLER

Einsatzjacke COMANDER®4

Die Einsatzjacke COMANDER 4 ist unser Primär Modell für den Rettungs- und Notarztdienst – kürzer geschnitten als die ENFORCER deckt Sie alle Anforderungen an Warn- und Wetterschutz ab und ist mit entsprechender Fleecejacke für den ganz-jährigen Einsatz geeignet.

Erhältliche Standardfarben

Tagesleuchtrot oder Tagesleuchtgelb mit dunkelblauen Schultereinsätzen

PSA Schutz

Zertifiziert nach ISO 20471:2013 (Verkehrswarnschutz) Klasse 3 Wetterschutz nach EN 343:2008, Klasse 3/3 PSA für den Rettungs- und Notarztdienst nach PSA-Verordnung, Waschbarkeit nach EN ISO 15797:2018 mit 60 Grad, Oberstoff geprüft nach DGUV-Regel 105-003 Anhang 4, Widerstand gegen Entflammen EN 13274-4 Verfahren 3, 1 Sek, ÖkoTex 100 Standard

Hier kaufen
Einsatzgebiet

Primäre Einsatzjacke für das ganze Jahr mit Kapuze, optimal wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv

Ausstattung

zwei Brusttaschen, zwei Bauchtaschen mit wasserabweisenden Reißverschlüssen, eine Funktasche passend für TETRA Funkgeräte, Stifthalter an der Schulter, Klettfläche für Namenschild, Klettfläche für Organisations- und Qualifikationsabzeichen 9 x 8 cm am Oberarm und Brust, Innentasche im Futter, Kapuze, verstärkter Schulterbereich mit Kontrastfarbe, Klett für Rückenschild 42 x 8 cm (Größe S  und XS- 38 x 8 cm)

TOP-SELLER

Einsatzjacke ENFORCER®

Etwas länger geschnitten als das Modell COMANDER hat die ENFORCER einen breiteren Kontrastkoller an den Schultern – zusätzlich sind auch die Armbündchen und der Saum in Kontrastfarbe gehalten. Das macht das Design nicht nur anspruchsvoller, sondern auch praktischer da leicht verschmutzende Stellen in „nicht-warnfarben“ gehalten sind. Zudem stehen mehr Farbvarianten zur Verfügung.

Erhältliche Farbvarianten

tagesleuchtgelb mit dunkelrotem Kontrast tagesleuchtgelb mit marine Kontrast tagesleuchtrot mit marine Kontrast tagesleuchtrot mit tagesleuchtgelb Kontrast

PSA Schutz

Zertifiziert nach ISO 20471:2013 (Verkehrswarnschutz) Klasse 3 Wetterschutz nach EN 343:2008, Klasse 3/3 PSA für den Rettungs- und Notarztdienst, Zertifiziert nach ISO 20471:2013 (Verkehrswarnschutz) Klasse 3 Wetterschutz nach EN 343:2008, Klasse 3/3 PSA für den Rettungs- und Notarztdienst nach PSA-Verordnung, Waschbarkeit nach EN ISO 15797:2018 mit 60 Grad, Oberstoff geprüft nach DGUV-Regel 105-003 Anhang 4, Widerstand gegen Entflammen EN 13274-4 Verfahren 3, 1 Sek, ÖkoTex 100 Standard

Hier kaufen
Einsatzgebiet

Primäre Einsatzjacke für das ganze Jahr mit Kapuze, optimal wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv – Softshelljacke VIPER oder Sweatjacke als Futter einzippbar

Ausstattung

zwei Brusttaschen, zwei Bauchtaschen mit wasserabweisenden Reißverschlüssen, eine Funktasche passend für TETRA Funkgeräte, Stifthalter an der Schulter, Klettfläche für Namenschild, Klettfläche für Organisations- und Qualifikationsabzeichen 9 x 8 cm am Oberarm und Brust, Innentasche im Futter, Kapuze, verstärkter Schulterbereich mit Kontrastfarbe, Klett für Rückenschild 42 x 8 cm (Größe S  und XS- 38 x 8 cm)

Bekleidungssysteme

Vollständige Einsatzbekleidung bedeutet bei uns ein durchgängiges System aus Funktion, Farben, Design, Schutz und Tragekomfort. Daher stimmen wir unsere Bekleidungskomponenten so ab, dass eine durchlässige, atmungsaktive Schichten im Zwiebelprinzip ergeben – die wenn konsequent umgesetzt – hochfunktional, komfortabel und sicher sind. Als Bespiele nachfolgend einige Bekleidungskonzepte welche wir für unsere Kunden bereits umsetzen durften: