SUTURA Medical Line Berufsbekleidung

SUTURA Medical Line Berufsbekleidung

Die neue SUTURA Medical Line Berufsbekleidungsserie wird komplett in Deutschland gefertigt. Waschbar, belastbar und hoher Tragekomfort. Funktionelle und elegante Bekleidung für Klinik, Pflege und Arztpraxis. Auf Anfrage sind auch andere Farben und Individualisierungen möglich.

Im Zuge der Corona-Krise hat sich herausgestellt wie fragil unsere Lieferketten sind. Auch die komplette Fokussierung auf Einwegprodukte hat bei vielen Einrichtungen im Gesundheitswesen zu schweren Materialengpässen geführt. Klar – Einmalartikel sind billig, können in großen Stückzahlen gelagert und beschafft werden und nach Gebrauch ohne Wiederaufbereitungskosten entsorgt werden. Aber: Einwegprodukte sind nur auf Kosten der Umwelt und der Ressourcen so billig (gewesen) und nur die Fertigung in Niedriglohnländern machte es möglich, diese Artikel so günstig anzubieten. Dazu kommen die enormen Transportwege und nicht eingepreisten CO2-Emissionen.

Mehrweg (Schutz- und Berufs)Bekleidung – auch im Gesundheitswesen ist zwar teurer in der Anschaffung und es gibt einen gewissen Wiederaufbereitungsaufwand (auch für die Umwelt), aber die Verfügbarkeit ist viel planbarer und auch in Krisenzeiten gesichert. Zudem können die komulierten Kosten beider Systeme unter dem Strich vergleichbar oder sogar günstiger sein. Dazu kommt noch ein großes Plus auf der Nachhaltigkeitsseite!

Derzeit bieten wir folgende Produkte an:

  • Kasaks und Überjacken (auf Wunsch auch langärmlig)
  • Schlupfhosen
  • Mund-Nasen-Masken (auch optimiert für die Verwendung im Gesundheitsbereich)
  • Mehrweg Kittel in Kombinationsgrößen
  • OP Hauben und Kopfbedeckungen
  • Clogs und Berufsschuhe (externer Zubehör Artikel)

Alle unsere Medical Line Produkte werden ausschließlich am Standort in Deutschland produziert sind 60 oder/und 90 Grad waschbar und Oekotex100 zertifiziert.